Über uns

bambina di spalle che indica verso l'alto con del grano in mano

Angelini Pharma ist die Pharmasparte von Angelini Industries, deren Erfolgsgeschichte vor mehr als 100 Jahren begann. Das anfänglich kleine pharmazeutische Labor entwickelte sich über die Jahre hinweg zu einer international führenden Unternehmensgruppe im Gesundheitswesen. Sie ist sowohl auf dem Pharma- als auch auf dem Massenmarkt aktiv.

Im Gesundheitswesen zählt Angelini Pharma zu den Marktführern und zeichnet sich durch seine besondere Kompetenz und Erfahrung in den Therapiegebieten Zentralnervensystem (ZNS), psychische Gesundheit, Schmerzen und seltene Krankheiten aus. Auch im Bereich Consumer Health nimmt das Unternehmen mit seinen weltweit äußerst erfolgreichen rezeptfrei erhältlichen Marken eine führende Position ein.

Die Produkte von Angelini werden in mehr als 70 Ländern über strategische Allianzen mit führenden Pharmakonzernen vertrieben, während das Unternehmen selbst in 25 Ländern mit mehr als 3.000 Beschäftigten vertreten ist. Im Rahmen seiner Internationalisierungsstrategie konzentriert sich Angelini Pharma auf den Ausbau seiner Geschäftstätigkeit in Ländern mit hohem Wachstumspotenzial.

Im Jahr 2020 erzielte Angelini Pharma mehr als 1 Milliarde Euro Umsatz, wovon die Hälfte auf den Export entfiel.

Als integriertes Pharmaunternehmen mit einem umfangreichen F&E-Bereich, entwickelte Angelini Pharma beispielsweise die bedeutenden Wirkstoffe Trazodon und Benzydamin.

Aktuell liegt der Schwerpunkt der Forschungstätigkeit von Angelini auf Erkrankungen und Störungen des Zentralnervensystems, Schmerzen und Entzündungen sowie seltenen Krankheiten. Insbesondere die Erforschung neuer Therapien in der Kinderheilkunde hat hierbei einen großen Stellenwert.

Da der Ausbau von wissenschaftlichen Netzwerken und Partnerschaften eine zentrale Rolle für innovative Entwicklung einnehmen, umfassen die Forschungsaktivitäten von Angelini sowohl öffentlich-private Partnerschaften mit anerkannten akademischen Einrichtungen als auch Forschungszentren von weltweiter Bedeutung.

Angelinis Produktionsstandorte nutzen modernste Technologie und verfügen über umfassende Zertifizierungen im Hinblick auf Qualitätsstandards und Umweltfreundlichkeit.

In Italien werden am Standort Ancona Fertigarzneimittel produziert, während das Werk in Aprilia pharmazeutische Rohstoffe herstellt. Haushaltsreiniger und Desinfektionsmittel der Marke Amuchina werden in Casella produziert. Alle drei Standorte nutzen in hohem Maße erneuerbare Energien unter Einhaltung von Nachhaltigkeitskriterien. Das Werk in Albany (Georgia, USA) produziert Wärmeumschläge der Marke ThermaCare® und im Werk in Barcelona (Spanien) entstehen Nahrungsergänzungsmittel wie die „Pastillas Juanola“.

  1. 1 Milliarde Euro Umsatz

    Der Umsatz von Angelini Pharma hat sich zwischen 2000 und 2020 mehr als verdreifacht: von 240,8 Millionen Euro auf über 1 Milliarde Euro

  2. 3.000 Mitarbeiter/innen

    Mehr als 190 Forscher/innen und Wissenschaftler/innen, 1.000 Mitarbeiter/innen im Vertrieb

  3. In 70 Ländern vertreten

    Unsere Produkte werden in ca. 70 Ländern vermarktet. In 25 Ländern sind wir mit eigenen Niederlassungen vertreten