Nachhaltigkeit

Sostenibilita (2)

Wir nehmen Verantwortung ernst

Angelini setzt sich in erster Linie für Patienten ein. Das Unternehmen bekennt sich jedoch zu einer Verantwortung, die weit über dieses Engagement hinausgeht: Im Einklang mit der offiziellen Verpflichtung gegenüber den Beteiligten gemäß seinem Ethikkodex engagiert sich Angelini in einer Vielzahl von sozialen Initiativen in ganz Europa und weltweit.

Angelini engagiert sich intensiv im sozialen Bereich mit karitativen und Spendenaktionen. Das Unternehmen hat umfangreiche Spendenprogramme organisiert, unter anderem für Blut, Medikamente und Lebensmittel. Der Bildungssektor ist ein anderer Bereich, in dem Angelini sehr aktiv ist und die Ausbildung von Universitätsstudenten und Stipendienprogramme fördert.

Ein aktuelles Beispiel ist das Projekt Innovonco in Spanien, ein Wettbewerb, der allen an der Versorgung von Krebspatienten Beteiligten offensteht. Die Teilnehmer wurden aufgefordert, laufende oder geplante Projekte vorzuschlagen, die die Lebensqualität krebskranker Menschen verbessern sollen. Die erste Auflage des Wettbewerbs ist soeben zu Ende gegangen. Die beiden Gewinnerprojekte erhielten Zuschüsse von jeweils 6.000 €.

Eine weitere laufende Initiative, die sich an Universitätsstudenten in Portugal und in der Tschechischen Republik richtet, sind die Angelini University Awards, die derzeit in der zehnten Auflage verliehen werden. Bei diesem Wettbewerb werden Studenten ermutigt, bestimmte Gesundheitsprojekte zu entwickeln. Zu den bisherigen Gewinnerprojekten gehören analytische Unterlagen für Patienten, die sich einer palliativen Behandlung unterziehen, wobei die Ergebnisse auf einer Smartphone-App präsentiert werden; eine Software-Plattform für ein besseres Management von Ressourcen im Gesundheitswesen und ein medizinisches Gerät, FixURself, das mit einer Handy-App verbunden ist, die Ratschläge für die beste Behandlung von Muskelverletzungen beim Sport gibt.

Das Unternehmen engagiert sich auch als Sponsor von Vereinen und Stiftungen, welche Menschen helfen, die sich in Schwierigkeiten befinden.

Angelini setzt sich sehr für die Verbesserung der Lebensqualität von Patienten ein und ist Sponsor von Headway 2023, einer europäischen Initiative zur psychischen Gesundheit. Entstanden aus einer Zusammenarbeit zwischen Angelini und The European House-Ambrosetti, dem renommierten italienischen Ideenschmiede, regt Headway 2023 die Debatte über die Richtlinien im Sozial- und Gesundheitswesen in verschiedenen Ländern an und fördert die Annahme innovativer Wege für Diagnose, Behandlung und soziale Erholung. Das Endziel besteht darin, die heutigen Vorstellungen von Management und Behandlung psychischer Erkrankungen voranzubringen, so dass die Sozial- und Gesundheitssysteme in jedem Land angemessene und wirksame Versorgungswege und Hilfe garantieren und gleichzeitig eine bessere Lebensqualität für die PatientInnen fördern und die legitime soziale Eingliederung unterstützen können. Es wird erwartet, dass dies auch eine starke und positive Auswirkung auf die Familien haben wird.

Die Bedeutung des Umweltschutzes war noch nie so wichtig wie heute, und das Engagement von Angelini wird durch die Zertifizierung aller Produktionsstätten nach UNI EN ISO 14001:2015 unterstrichen. Wichtige Investitionen in umweltfreundliche Energie wurden getätigt, mit einem Team für Energiemanagement, das für eine kontinuierliche Verbesserung des Energieverbrauchs sorgt. Dank dieser Maßnahmen konnten die jährlichen CO2-Emissionen um mehr als 650 Tonnen pro Jahr gesenkt werden.

Vor kurzem wurde in der Produktionsstätte von Angelini in Ancona ein hochmodernes Energieeinsparungssystem in Betrieb genommen. Mit diesem System werden günstige Bedingungen im Außenbereich überwacht und genutzt, um die Kühlmenge des für die Innenraumklimatisierung verwendeten Wassers reduzieren. Die Einsparungen waren beachtlich: Der Stromverbrauch wurde um mehr als 830 MWh reduziert und 10.000 m3/pro Jahr an Trinkwasser eingespart.

Die Verpackungsdesigner von Angelini arbeiten seit 16 Jahren daran, die Umweltauswirkungen von Verpackungen zu reduzieren, indem sie „umweltfreundliche“ Innovationen mit den Anforderungen an die Erhaltung und Verbesserung von Produkten verbinden. Das Verpackungsgewicht und -volumen wurde reduziert, um die Transportlogistik zu optimieren und damit die Luftverschmutzung durch Fahrzeugabgase zu verringern. Außerdem werden in großem Umfang recycelte Materialien verwendet.

Heute entsprechen die Verpackungen von Angelini den strengsten internationalen Umweltvorschriften.